Piercing günstiger am 26.10.2018

Die Tradition geht weiter: Seit einigen Jahren mache ich immer mal wieder eine Piercing-günstiger-Aktion. Und dieses Jahr findet diese am Freitag, den 26.10.2018 von 16-19 Uhr statt.
Die Konditionen:
Piercing nur während der aufgeführten Zeit, ohne Termin. Das Angebot gilt für alle Piercings im Gesicht, an den Ohren, Brustwarzen und am Bauchnabel. Der Preis enthält eine ausführliche Aufklärung, einen Ersteinsatzschmuck aus Titan und ein Pflegespray!
Nicht dabei sind Intimpiercings, Dermal Anchor, Rekonstruktionen und Narbenentfernung.
Weitere Vergünstigungen sind nicht möglich.

Überleg nicht zwei Mal – komm vorbei!
Ich freu mich Dich zu sehen! Bis Freitag =) Jenny

www.piercing-bottrop.de

Advertisements
Veröffentlicht unter News

Ohrlöcher im November

Damit es mit dem Weihnachtsgeschenk „Ohrringe“ noch klappt, gibt es im November zwei Ohrlöcher für 60€.
Das gilt für erste, zweite und dritte Ohrlöcher am Ohrläppchen – und natürlich gibt’s wie immer den ersten Schmuck aus TItan, eine ausführliche Beratung und das nötige Pflege-Spray inklusive!
Also nichts wie ran: Schnapp Dir Dein Telefon und schreib Jenny eine kurze Nachricht an jennifer-claus@t-online.de

Veröffentlicht unter News

Piercing gegen Migräne

headache-2058476__340.png

… schön wär’s wenn es wirklich so einfach wär! Besonders bei so beeinträchtigenden Beschwerden wie der Migräne verkaufen sich Produkte leichter, wenn die Hoffnung groß ist.
Nachdem ich mittlerweile einige Anfragen zu diesem Thema bekommen habe, möchte ich mich auf diesem Wege dazu äussern.
Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass dies meine persönliche Meinung ist, entstanden aus meiner mittlerweile 12-jährigen Tätigkeit als Piercerin und meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin.

– Piercing gegen Migräne –
Es gibt ein Piercing, das sogenannte Daith, das mehreren Berichten zufolge gegen Migräne helfen soll.
Es wird durch einen bestimmten Punkt im Ohr gestochen, der energetisch ausgleichend wirkt. Das wird von der Traditionellen chinesischen Medizin gelehrt und ein wichtiger Bestandteil der Ohrakupunktur.
Ein wichtiger Aspekt ist jedoch auch die Tatsache, dass ein Piercing eine Narbe entstehen lässt.
Diese Narben werde in der Naturheilkunde als Störfelder angesehen, da sie die Struktur des Körpers verändern und somit für einen veränderten Energiefluss sorgen, der ebenfalls, repräsentiert durch die Meridiane, ein wichtiger Bestandteil der TCM ist.

Somit ist die Wirkung dieses Punktes und dem damit verbundenen Piercing zwar möglich, aber nicht gesichert. Zudem besteht die Möglichkeit, dass dieser Punkt durch das Piercen zerstört wird.

Ich halte es als Piercerin und Heilpraktikerin für sinnvoller bei Migräne eine Ohrakupunktur durchzuführen, bevor ich den Punkt pierce. Allerdings gilt es die wirklich Ursache der Migräne herauszufinden – das mache ich als Heilpraktikerin mittels ausführlicher Anamnese und Laboranalyse.

Für Fragen bezüglich der Möglichkeiten sowohl für das Piercing als auch für Therapie bei Migräne stehe ich gern zur Verfügung!
Dazu kannst Du mir am besten eine kurze Mail mit Deinem Anliegen schreiben und an folgende Adresse schicken:
jennifer-claus@t-online.de

Ich bedanke mich für Dein Interesse! Liebe Grüße,
Jenny

Veröffentlicht unter News

Schlupfwarzen – gar nicht nett

Vor einiger Zeit wurde ich von einer treuen, lieben Kundin angesprochen. Sie leide unter ihren Schlupfwarzen, schäme sich dafür. Und sie war interessiert, ob ich ihr helfen könnte. Sie hatte im Internet gelesen, dass mittels Piercing die Schlupfwarze nach vorne geholt werden könnte, sodass sie fast „normal“ aussieht.
Mit ein wenig Planung und einem Termin, haben wir das Projekt dann angegangen. Schaut euch die Bilder gerne an und schreibt mir eine Mail, wenn ihr selbst betroffen seid und Fragen habt!

 

Veröffentlicht unter News

Ohrlöcher nähen…

Vor einigen Jahren wurde das Dehnen der Ohrläppchen immer populärer. Viele folgten dem Trend und begannen sich mit verschiedenen Methoden, in teilweise sehr kurzer Zeit, ihre Ohren zu dehnen.
Mittlerweile wollen viele das wieder rückgängig machen lassen.
Mit einem kleinen Eingriff ist es möglich das gedehnte Ohrloch oder gerissene Ohrläppchen wieder zu schliessen.
Wenn Du Fragen hast oder einen Termin zu einem Beratungsgespräch vereinbaren möchtest, schreib mir einfach eine Mail an jennifer-claus@t-online.de

 

Veröffentlicht unter News